TabCalc – grafischer Taschenrechner für komplexe Zahlen

TabCalc3

Wer häufiger mal mit komplexen Zahlen in Berührung kommt, sei es für die Uni, Arbeit oder fürs Hobby, oder sich einfach nur frei skalierbare Grafen anzeigen lassen will, sollte sich TabCalc mal ansehen. Ist umsonst, bietet eine Menge Funktionen und läuft auf nahezu jedem Androidgerät. Weiterlesen

[How2] VU-Meter selbst gebaut!

DSCN6020

Heute gibt es wieder etwas für die Heimbeschallungsanlage, ein VU-Meter. Sicher kennt jeder die Anzeigen, aber selber bauen ist doch immer noch eine Stufe besser als selber kaufen.

Die benötigten Bauteile:

– 10 LEDs
– LM 3914
– zwei Widerstände
– Lochrasterplatine
– 3,5mm Klinkestecker
– USB Kabel / Ladegerät / Batterie für die Spannungsversorgung
-beliebiges Gehäuse

Und zu guter letzt der Schaltplan:

VU-Meter

Wie immer, klicken zum vergrößern ;)

Hier das Tool zum berechnen der passenden Widerstände:

http://www.electro-tech-online.com/blog-entries/single-and-dual-lm3914-v3-0-calculator.136/?page=1

Da jetzt einige Nachfragen kamen, hier die Erklärung wie ihr das Tool einsetzen müsst, um die passenden Widerstände zu berechnen. Ist eine Galeria, klicken zum Vergrößern.

Schönen Sonntag und viel Spaß beim Nachbauen.

 

Und auch hier wurde wieder fleißig nachgebaut. Allerdings mit Kunststoff statt Holz, daher eine deutlich andere Optik. Passt eindeutig besser ins Musikgeschäft als mein Birken-Basismodell :D Gebaut von Jan S.!

Also ran an die Lötkolben und fleißig bleiben!

 

Fräsmaschine Gualdoni G61Z

Hallo zusammen, es hat zwar eine ganze Weile gedauert aber ich wollte euch die Bilder von meiner Fräsmaschine Gualdoni G61Z nicht vorenthalten, ich schaue ja auch am liebsten Bilder an ;)

Erstmal ein paar technische Daten:

BJ 1976
Gewicht 600kg
Drehstrommotor mit 1,5 kW
Spindelaufnahme SK 30
Tischgröße 650mm x 200mm
X-Vorschubgetriebe mit acht Gängen von 30 – 340mm / Minute
Weiterlesen

Hobbymat MD 65 – Linkslauf für die Leitspindel

Ein Kollege fragte mich, ob ich ihm ein recht spezielles Gewinde schneiden könnte: M14x1, als Linksgewinde. Hmm, theoretisch schon, gib mir mal das Gegenstück mit.

Noch auf dem Rückweg ist mir dann aufgefallen, das meine Drehbank, eine Hobbymat MD 65 nur Rechtsgewinde schneiden kann – das Wendeherz fehlt. Dafür bedarf es schon 3-4 Gewichtsklassen bei Drehbänken mehr, bevor ein Wendeherz direkt im Getriebekasten mit ausgeführt ist. Also was tun: Richtig, selber bauen. So schwer ist es ja nicht, fehlt ja nur ein Zahnrad im Getriebe, zumindest in der Minimalvariante.

So sah es vorher aus, so sollte es mit Zahnrad aussehen:

Weiterlesen

[How2] LED Kerze selbst gebaut!

LED-Kerze.Standbild003

Advent, Advent, die Hütte brennt. Irgendetwas weihnachtliches wollte ich ja auch noch fabrizieren, und was liegt in der kalten Jahreszeit näher als eine LED Kerze? Vorteil: Brennt am Netzteil oder mit einer ausreichend großen Batterie über Stunden, Tage & Wochen durch, wird nicht warm und fackelt nichts ab. Auch praktisch für den Außenbereich.

Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=cIRvm5_LiLk

Basis ist ein Attiny 13 Microrozessor, der über einen NPN Transistor eine warmweiße LED via PWM dimmt und mit genügend mathematischem Zufall ans Flackern bringt. Ist wahrscheinlich weder die beste, noch die sauberste Lösung, aber es ist meine Lösung und sie erfüllt ihren Zweck.

Hier noch ein richtiger Schaltplan, aber weil viele danach gefragt haben gibt es auch ein Lötmuster. Der Screenshot von der Programmierung sollte die restlichen Probleme lösen, sonst einfach ne Email schreiben.

Frohes löten & programmieren :)

Drehbare Zylindergriffe für die Drehbank

Eine Sache, um die ich ich sogar die billigsten China-Drehmaschinen beneide, ist Schnellverstellung über den Schlosskasten. Hier greift ein Zahnrad in eine Zahnstange, so das man den Support zügig bewegen kann.

Meine Hobbymat MD65 hat diese Einrichtung nicht, man kurbel alles und immer über die Zug & Leitspindel, was gleich mehrere Nachteile hat:

– bei großen Wegen (>5cm) kurbelt man sich nen Wolf bei einer Steigung von 1,25mm…
– habe ich den Schlitten für hohe Genauigkeit gut geklemmt. Entsprechend schwer kurbelt    es sich nun
– die Leitspindelmutter verschleißt viel schneller, da unentbehrlich
– auch wenn durch Rohre geschützt, fällt immer Dreck auf die Spindel auch wenn man sie   eigentlich gar nicht bräuchte
Da in absehbarer Zeit noch eine Getriebereparatur ansteht, bei der es Zähnräder und Wellen zu bearbeiten gilt, hab ich mich endlich dazu aufraffen können, die Zylindergriffe durch drehbare zu ersetzen. Hier die Ausgangssituation: Gerade Zylindergriffe mit 9,5mm Durchmesser und einer Länge von 44mm:

4

Weiterlesen

[Mikrocontroller, Teil 4] PWM Steuerung

Einer der größten Errungenschaften der Digitalisierung ist ja mit Sicherheit die PWM Steuerung. Statt Parameter wie Spannung oder Stromstärke zu ändern, schaltet man einfach zig mal pro Sekunde an und wieder aus. Aus der Länge der Pausen ergibt sich dann im Mittel die Zielgeschwindigkeit/Helligkeit.
Weiterlesen

[Reparatur] Bandsäge

Vor knapp einem halben Jahr bin ich für n’ Appel und n’ Ei an eine kleine Bandsäge geraten. Wie das so ist mit den günstigen Dingen im Leben, sie brauchen meistens ne Menge Pflege bis sie wieder laufen. Und da Zeit bei mir eher chronische Mangelware ist, verstaubte sie seit dem bei mit weiter. Nachdem ich dann vor ein paar Tagen etliche Hölzer auf Maß sägen musste, kam der unbedingte Wille wieder hoch, dass nächstes Mal mit der Bandsäge zu machen. Problem war: Es fehlte das obere Laufrad und die entsprechende Halterung. Gähnende Leere in der oberen Hälfte.

image303
Weiterlesen